Polyvalenter Bachelorstudiengang Psychologie (6 Semester)

Das Gesetz zur Reform der Psychotherapieausbildung (PsychThGAusbRefG) wird zum 1. September 2020 in Kraft treten. Am Institut für Psychologie der Universität Greifswald werden wir ab dem Wintersemester 2020/21 einen 6-semestrigen, polyvalenten Bachelorstudiengang Psychologie gemäß der Vorgaben des Gesetzes anbieten. Das Akkreditierungsverfahren läuft bereits und wird zeitnah abgeschlossen. Dieser neue Bachelorstudiengang bietet die Voraussetzung für die zwei 4-semestrigen Masterstudiengänge, welche wir derzeit planen und ab dem Wintersemester 2023/24 anbieten werden. Einer der beiden neuen Masterstudiengänge wird der Master mit dem Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie sein, welcher zur Approbation (staatliche Zulassung) führt. Er eröffnet somit den Weg zur psychotherapeutischen Tätigkeit im Rahmen einer Weiterbildung. Die Approbation ist erforderlich um selbständig im Gesundheitssystem arbeiten zu dürfen (sozialrechtliche Anerkennung). Der andere Masterstudiengang wird für nicht-therapeutische Berufswege in der Psychologie qualifizieren.

Weitere Informationen zur Psychotherapie-Gesetzesreform finden Sie auf den Webseiten der Deutschen Gesellschaft für Psychologie.

Hier finden Sie einen vorläufigen Musterstudienplan sowie vorläufige Modulbeschreibungen.

Ordnung für den polyvalenten Bachelor of Science Psychologie (6 Semester)

Ordnung für den polyvalenten Bachelor of Science Psychologie (6 Semester)

Musterstudienplan