Betreute Abschlussarbeiten


Autor*in Titel Erstgutachter*in
Tomschitz, Anja Vorstellung und Motorik: Lässt sich Embodiment bie 4-jährigen Kindern mit Hilfe einer Aufgabenstellung zur mentalen Rotation nachweisen? Dipl.-Psych. Friederike Kracht
Siekiera, Carola Berücksichtigen Vorschulkinder die Präferenz eines Akterus bei ihrer sozialen Evaluation helfender und hindernder Protagonisten? Prof. Dr. Horst Krist
Sohst, Theresa Körperprojektion auf unbelebte Objekte - Tritt ein Emodiment Effekt im Kindesalter auch bei der mentalen Rotation von gegenständlichen Stimuli auf? Dipl.-Psych. Friederike Kracht
Kraag, Christina Mentale Rotation und Embodiment bei 4-jährigen Kindern: eine Replikationsstudie von Marmor (1977) Dipl.-Psych. Friederike Kracht
Rödenbeck, Lotte Ostension und Instruktion: Der Einfluss der Pädagogischen Situation auf das Imitationsverhalten von Kleinkindern Dipl.-Psych. Carmen Pütz-Bonnéhs
Fischer, Julia Kontingente Interaktion und Emulation: Wie groß ist der Einfluss sozialer und kognitiver Faktoren auf das Imitationsverhalten von Kleinkindern? Dipl.-Psych. Carmen Pütz-Bonnéhs
Greiner, Fränze Imitationsverhalten und Videodefiziteffekt - Welche Rolle spielt die kontingente Interaktion zwischen Modell und Kleinkind? Dipl.-Psych. Carmen Pütz-Bonnéhs
Reinke, Josefine Mentale Rotation und Embodiment - Ein Vergleich zwischen geblockter und randomiiserter Darbietung bei Erwachsenen Prof. Dr. Horst Krist
Wegscheider, Stefan Darbietung von Handlungsschritten im Unterschied zur Darbietung von Handlungsfolgen: Der veränderte Einfluss auf die Imitationsleistung von Kleinkindern bei Live- & Videomodellen Prof. Dr. Horst Krist
Tobin, Marie Die Auswirkungen des Geschlechts des Modells auf das Imitationsverhalten von Kleinkindern im Alter von 15 bis 20 Monaten Dipl.-Psych. Darja Kotterba
Hesse, Manuel Welche Unterschiede zeigen sich im Entwicklungsverlauf einer Theory of Mind von altersgerecht entwickelten Kindern im Vergleich zu Kindern mit einer Autismus-Spektrums-Störung? Dipl.-Psych. Friederike Kracht
Roller, Marlene Zeigen Kinder im Vorschulalter eine Präferenz für prosoziale Akteure? Eine konzeptuelle Replikation einer Säuglingsstudie zur Rolle des Verständnisses mentaler Zustände Prof. Dr. Horst Krist
Rohde, Nele Der Einfluss der natürlichen Pädagogik auf den Videodefiziteffekt bei einer Aufgabe zur Theory of Mind Dipl.-Psych. Friederike Kracht
Tschipke, Susanne Videodefiziteffekt und Theory of Mind. Wie wirkt sich die vorherige Darbietung der in einem Video gezeigten Spielfiguren auf die Performanz von Kindern aus? Dipl.-Psych. Friederike Kracht
Baumgardt, Maria Der hat geholfen! Mentalistische Bewertung moralischer Szenarien bei Vorschulkindern - Eine Adaption von Hamlin et al. (2013) Prof. Dr. Horst Krist
Reusch, Caroline Die Auswirkung der kurzfristigen Vertrautheit mit dem Modell auf das Imitationsverhalten von Kleinkindern zwischen 15 und 20 Monaten Dipl.-Psych. Darja Kotterba
Schulz, Christoph Mentale Rotation und Embodiment: Kann der hinderliche Embodimentanteil bei der mentalen Rotation von anatomisch unmöglichen Figuren durch Aufklärung der Probanden überwunden werden? Prof. Dr. Horst Krist
Mehl, Henriette Der Einfluss von Blickkontakt in einer pädagogischen Situation auf das Imitationsverhalten von Kleinkindern Dipl.-Psych. Darja Kotterba
Mögling, Franziska E. Eins, zwei, weiß nicht: Objektindividuation bei Kindergartenkindern - Welche Rolle spielen Größen- und Objektwechsel Prof. Dr. Horst Krist
End, Franziska Mentale Rotation und Embodiment: Überarbeitung und Validierung von Stimulusmaterial nach Marmor (1975) Dr. Markus Krüger
Kracht, Friederike Zeigen Kinder einen Videodefiziteffekt bei Aufgaben zur Theory of Mind? Die Rolle des Darbietungsmodus und der kognitiven Flexibilität Prof. Dr. Horst Krist
Schwarz, Franziska Die rechte Seite der U-Kurve: Die Entwicklung des relationalen kausalen Schließens bei Kindern zwischen drei und sechs Jahren Prof. Dr. Horst Krist
Stürmer, Marian Objektindividuation bei Kindergartenkindern: Eine Blickzeitstudie zur Erfassung objektbasierter Aufmerksamkeit Prof. Dr. Horst Krist
Seliger, Christina Evaluierung eines neuen Untersuchungsparadigmas zum Nachweis mentaler Rotation bei 3-Jährigen Dr. Markus Krüger
Thomas, Hannah Dorothea Welche Rolle spielt die Genauigkeit des ANS (approximale number system) bei der Entwicklung des Zahlenverständnisses Prof. Dr. Horst Krist
Floß, Susanne Die Projektion des menschlichen Körpers auf die Vorstellung bei Kindern Dr. Markus Krüger
Stolze, Nicole Eine entwicklungspsychologische Studie zur Überprüfung des Videodefiziteffektes bei Aufgaben zur Theory of Mind Prof. Dr. Horst Krist
Koch, Jonas Das Imitationsverhalten 15 bis 20 Monate alter Kleinkinder in dyadischen und triadischen Situationen unter Variation der Vertrautheit des Modells Prof. Dr. Horst Krist
Sieber, Katharina Derselbe oder der gleiche Zug? Unter welchen Bedingungen können Vorschulkinder auf die Beteiligung Prof. Dr. Horst Krist
Langkabel, Janet Kognitive Entwicklung der intuitiven Physik im Kindesalter: Eine Studie zur Entwicklung intuitiven Wissens über statisches Gleichgewicht Prof. Dr. Horst Krist
Grieser, Wiebke Entwicklung der Theory of Mind: Gibt es den Video-Defizit-Effekt auch bei der Smarties-Aufgabe? Prof. Dr. Horst Krist
Kerschies, Catherine Ist der klassische "false belief"-Test geeignet, um eine Theory of Mind bei 4- und 5-jährigen Kindern nachzuweisen? Prof. Dr. Horst Krist
Fischer, Henrike Expression intuitiver Statik über Blickzeiten bei Vorschulkindern - Überprüfung anhand einer verbesserten Mess- und Auswertungsmethodik Prof. Dr. Horst Krist
Schröder, Lisa Der Einfluss unterschiedlicher Darbietungsmodi auf die Leistung von 4- und 5-Jährigen bei einer Aufgabe zur Theory of Mind Prof. Dr. Horst Krist
Billerbeck, Antonia Der Einfluss ostensiver Hinweisreize auf die Imitationsleistung von Kleinkindern bei Live- und Videomodellen Prof. Dr. Horst Krist
Stallbaum, Franziska Naive Statik bei Kindergartenkindern:Erfassung des Entwicklungsverlaufs mittels direkter und indirekter Beurteilungsaufgaben Prof. Dr. Horst Krist
Schmidt, Juliane Erprobung einer verbalen Methode zur Erfassung von Erwartungsverletzungen im Kindergartenalter Prof. Dr. Horst Krist
Ruchay, Anne Validierung der deutschen "Theory of Mind"-Skala an einer Stichprobe aus Mecklenburg-Vorpommern Prof. Dr. Horst Krist
Atlas, Caroline Zeigen 2- bis 5-jährige Kinder in ihrem Blickverhalten intuitives Wissen über Statik? Prof. Dr. Horst Krist
Trzebiatowski, Nadine Möglich und unmöglich - Kompetenzen von Kindergartenkindern bei der Beurteilung physikalischer Ereignisse Prof. Dr. Horst Krist
Schwanda, Julia Zur Entwicklung einer Theory of Mind-Auswirkung der Variation der Darbietungsform auf die Leistung von 3-5-jährigen Kindern in False-Belief-Aufgaben Prof. Dr. Horst Krist
Meyer, Stefanie Eine Untersuchung zur intuitiven Arithmetik bei Vorschulkindern - Profitieren jüngere Kinder von einer Live-Darbietung? Prof. Dr. Horst Krist
König, Katharina Die Entwicklung einer Theory of Mind im Kindesalter - Antizipatorisches Schausen und verbale Vorhersagen als Maße für das Verständnis falscher Überzeugungen Prof. Dr. Horst Krist
Feldt, Ulrike Geschlechtsunterschiede bezüglich der mentalen Rotation bei Vorschulkindern Prof. Dr. Horst Krist
Löwer, Barbara Berücksichtigung der Gewichtsverteilung in Stabilitätsurteilen: Profitieren 3- und 4-Jährige von verbalen und nonverbalen Hilfestellungen? Prof. Dr. Horst Krist
Kaiser, Marlen Untersuchung mentaler Rotation bei 3- bis 6-jährigen Kindern: Entwicklung eiens neuen Paradigmas Prof. Dr. Horst Krist
Salewski, Ulrike Anwendung eines Konzeptlernparadigmas zur Untersuchung der Entwicklung des Zahlenverständnisses bei 3- bis 6-Jährigen Prof. Dr. Horst Krist
Karl, Karoline Generieren von Erklärungen für eine scheinbare Kontinuitätsverletzung - Schließen 3-6-jährige Kinder auf zwei Objekte? Prof. Dr. Horst Krist