Dr. Stefan Schelske

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (2010-2018)


Homepage

Forschungsinteresse

  • Lehr-/Lern-Forschung
  • Handlungsziele und Commitment
  • Escalation of Commitment / Sunk Cost Effect

Commitment und Handlungsabbruch - Dissertation

Vita

Ausbildung

April 2013 Promotion zum Dr. rer. nat. (magna cum laude) an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald,
Titel der Dissertation: "Commitment und Handlungsabbruch: Eine volitionspsychologische Konzeption des Commitment-Konstrukts zur Erklärung eskalierender Persistenz"
Mai 2007 Diplom in Psychologie an der Universität Greifswald
(Diplomarbeit: Kognitive, motivationale und emotionale Aspekte dysfunktionaler Persistenz)

Beruflicher Werdegang

01/2016-03/2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Integrierten Qualitätssicherung der Universität Greifswald
04/2010-03/2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie und Forschungsmethodik der Universität Greifswald
10/2007-03/2010 Promotionsstipendiat der Landesgraduiertenförderung Mecklenburg/Vorpommern
07-09/2007 Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Psychologie der Universität Greifswald