Dipl.-Psych. Philipp Franikowski

Allgemeine Psychologie II
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Raum: 213

Sprechzeit: Dienstag 13:00-14:00 Uhr

Telefon +49 3834 420-3765
Telefax +49 3834 420-3763

philipp.franikowski(at)uni-greifswald(dot)de

Beruflicher Werdegang

seit 11/2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie II (Schwerpunkt Emotion, Lernen und Motivation), Universität, Greifswald
05/2020-11/2020 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Angewandte Geographie und Nachhaltigkeitswissenschaft (Prof. Dr. Susanne Stoll-Kleemann), Universität, Greifswald

Praktika und Nebentätigkeiten

10/2017-11/2017 Tutor für Medizinische Terminologie am Lehrstuhl für Geschichte und Ethik der Medizin
01/2017-11/2017 Werkstudent bei der Kienbaum Consultants International GmbH, Berlin
07/2016-09/2016 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie I (Schwerpunkt Kognition) und Forschungsmethoden
05/2016-07/2016 Studentische Hilfskraft im Teilprojekt Greifswald im BMBF-geförderten Verbundprojekt „Gesunde Arbeit in Pionierbranchen“
07/2015-10/2015 Praktikant in der Abteilung Nachwuchs- und Talentmanagement der Berliner Sparkasse
04/2015-10/2017 Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
04/2015-07/2015 Studentische Hilfskraft bei der Erstellung des Lehrbuches "Methodik psychologischer Forschung und Evaluation" von Prof. Dr. Rainer Westermann (Kohlhammer, 2016) am Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie I (Schwerpunkt Kognition) und Forschungsmethoden
07/2015-10/2015 Forschungspraktikant am Lehrstuhl für Differentielle Psychologie und Psychologische Diagnostik
10/2014-03/2015 Studentische Hilfskraft im Teilprojekt Greifswald im BMBF-geförderten Verbundprojekt „Demografierobuste Innovation für Forschungs- und Entwicklungsteams (derobino)“

Ausbildung

2012-2017 Studium der Psychologie (Diplom) an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität, Greifswald (Titel der Diplomarbeit: „Beitrag zur Konstruktvalidierung eines Instruments zur Messung erfolgskritischer Fähigkeiten und Fertigkeiten von Führungskräften im Kontext organisationaler Veränderungen“)
2004-2012 Gymnasium am Tannenberg, Grevesmühlen