Forschungsgebiete

  • Stress im Kontext von Arbeit und Gesundheit

Projektmitarbeit

  • GAP - Gesunde Arbeit in Poinierbranchen. Entwicklung eines selbstlernenden, netzwerkkoordinierten Arbeits- und Gesundheitsschutzes für KMU in Technologienetzwerken
    Teilvorhaben: Entwicklung eines Manuals zur Nutzung personeller Präventionspotenziale im Bereich erneuerbare Energien (BMBF, Projektlaufzeit 2015-2019), Projektleitung: Prof. Dr. Silke Schmidt
  • Flex4Work – Integration und Implementierung von Flexibilitätsstrategien bei Stamm- und Zeitarbeitnehmern, Projektleiter: Prof. Dr. Manfred Bornewasser

Vita

seit 10/13 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Gesundheit und Prävention, Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald
10/13-09/15 Promotionsstipendiatin der Landesgraduiertenförderung Mecklenburg-Vorpommern
10/09-09/13 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Sozialpsychologie/Arbeits- und Organisationspsychologie (Prof. Dr. Manfred Bornewasser), Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald
10/04-09/09 Studium der Psychologie an der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald; Abschluss: Diplom (Diplomarbeit: „Führung, Commitment, Arbeitszufriedenheit und Betriebsklima im öffentlichen Sektor“)

Publikationen

Veröffentlichungen
  • Lemanski, S. & Benkhai, H. (2013). Gesundheitliche Mehrbelastungen durch Zeitarbeit? In M. Bornewasser & G. Zülch (Hrsg.), Arbeitszeit – Zeitarbeit. Flexibilisierung der Arbeit als Antwort auf die Globalisierung (S. 261-279). Wiesbaden: Gabler.
  • Pittermann, W., Hildebrandt, C., Prinz, A., Lemanski, S. & Kietzmann, M. (2013). Comparative study of the skin tolerability of hand disinfectants using the BUS model. Hygiene & Medizin, 38(4), 134-141.
  • Kramer, A., Lemanski, S., Demond, K. & Assadian, O. (2012). Comparison of the ActiDes-Blue and CARELA HYDRO-DES technology for the sanitation of contaminated cooling water systems in dental units. GMS Krankenhaushygiene Interdisziplinär, Vol. 7(1): Doc09.
  • Lemanski, S. (2012). Zeitarbeit und Gesundheit. In R. B. Bouncken, M. Bornewasser & L. Bellmann (Hrsg.), Beiträge zur Flexibilisierung. Band 3: Die neue Rolle der Zeitarbeit in Deutschland (S. 181-201). Mering: Hampp.
  • Lemanski, S. (2012). Auswirkungen von Zeitarbeit auf Gesundheit und Wohlbefinden. In R. B. Bouncken & M. Bornewasser (Hrsg.), Praxishandbuch Zeitarbeit. Perspektiven, Chancen, Risiken (S. 150-165). Eschborn: AWV-Verlag.
  • Lemanski, S. (2012). Stress und Gesundheit in der Zeitarbeit. In R. B. Bouncken & M. Bornewasser (Hrsg.), Beiträge zur Flexibilisierung. Band 4: Zeitarbeit und Flexibilisierung – Ergebnisse des Forschungsprojektes Flex4Work (S. 75-107). Mering: Hampp.
  • Benkhai, H., Köhler, F., Lademann, J., Lemanski, S., Bornewasser, M., Below, E., Below, H. & Kramer, A. (2011). Comparison of the antioxidant potential in urine, saliva and skin. GMS Krankenhaushygiene Interdisziplinär, Vol. 6(1): Doc02.
  • Benkhai, H. & Lemanski, S. (2011). Gesundheit und Stress in der Zeitarbeit. In R. B. Bouncken & M. Bornewasser (Hrsg.), Beiträge zur Flexibilisierung. Band 1: Schwerpunkt Zeitarbeit – Balance von Flexibilität und Stabilität (S. 205-228). Bayreuth.
  • Heiden, J.-H., Kramer, A., Bornewasser, M., Lemanski, S. & Below, H. (2011). Results of a healthcare worker (HCW) survey on environmental awareness as an instrument for the preparation of an environmental report for the University Medicine Greifswald. GMS Krankenhaushygiene Interdisziplinär, Vol. 6(1): Doc01.
  • Lemanski, S. (2011). Mitarbeiterbefragung zum Vergleich von Zeit- und Stammarbeitnehmern. In R. B. Bouncken & M. Bornewasser (Hrsg.), Beiträge zur Flexibilisierung. Band 1: Schwerpunkt Zeitarbeit – Balance von Flexibilität und Stabilität (S. 61-85). Bayreuth.
  • Benkhai, H., Lemanski, S., Below, H., Heiden, J. U., Below, E., Lademann, J., Bornewasser, M., Balz, T., Chudaske, C. & Kramer, A. (2010). Can physical stress be measured in urine using the parameter antioxidative potential? GMS Krankenhaushygiene Interdisziplinär, 5(2): Doc03.
Konferenzbeiträge
  • Lemanski, S., Benkhai, H., Below, H., Kramer, A. & Bornewasser, M. (2012, July). Stress and its subjective and objective measurements in the context of temporary agency work [Abstract]. International Journal of Psychology, Vol. 47, Iss. Sup1: 505-506.
  • Lemanski, S. & Bornewasser, M. (2012, Februar). Rolle der Beschäftigungsform bei der Vereinbarkeit von Arbeits- und Lebenswelt [Abstract]. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e. V. (Hrsg.), Gestaltung nachhaltiger Arbeitssysteme – Wege zur gesunden, effizienten und sicheren Arbeit. Bericht zum 58. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft vom 22. bis 24. Februar 2012. (S. 817-820). Dortmund: GfA-Press.
  • Lemanski, S. (2012, September). Subjektives Stresserleben und Erholung in unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen: Eine handheldbasierte Studie [Abstract]. In R. Riemann (Hrsg.), 48. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie – Abstracts. (S. 158). Lengerich: Pabst Science Publishers.
  • Minnich, J. & Lemanski, S. (2011, März). Stress, Urlaubsqualität und Erholung: Eine handheldbasierte Studie zum Erholungseffekt von Urlaub. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e. V. (Hrsg.), Mensch, Technik, Organisation – Vernetzung im Produktionsentstehungs- und –herstellungsprozess. Bericht zum 57. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft vom 23. bis 25. März 2011. (S. 727-730). Dortmund: GfA-Press.
  • Lemanski, S. (2011, März). Atypische Arbeitsverhältnisse als zusätzlicher Stressor? In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e. V. (Hrsg.), Mensch, Technik, Organisation – Vernetzung im Produktionsentstehungs- und –herstellungsprozess. Bericht zum 57. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft vom 23. bis 25. März 2011. (S. 731-734). Dortmund: GfA-Press.
  • Lemanski, S. (2011, September). Stress, Urlaubsqualität und Erholung: Eine handheldbasierte Studie zum Erholungseffekt von Urlaub. In F. W. Nerdinger & S. Curth (Hrsg.), 7. Tagung der Fachgruppe Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Arbeit – Organisation – Wirtschaft. Wissenschaft für die Praxis. (S. 246-247). Rostock: Universität Rostock.
  • Lemanski, S. & Bornewasser, M. (2010). Stress im Kontext zukunftsorientierter Arbeitszeitformen. In F. Petermann & U. Koglin (Hrsg.), 47. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie – Abstracts. (S. 54-55). Lengerich: Pabst Science Publishers.