Dr. rer. nat. Jan Vitera, Dipl.-Psych.

Lehrstuhl Gesundheit und Prävention
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Robert-Blum-Str. 13
17489 Greifswald
Raum 12, 1. Etage

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Tel.: +49 3834 420 3141

jan.viterauni-greifswaldde

Forschungsgebiete

  • Technologische, organisationale und personelle Veränderungen im Zuge der Digitalisierung

  • Arbeit & Gesundheit in NewWork-Unternehmen

  • Commitment/Bindung von Mitarbeitern

Arbeitsschwerpunkte

  • Lehre des Fachbereichs Arbeits- und Organisationspsychologie

  • Unternehmenskooperationen u.a. zu Digitalisierungsprojekten, zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung, zur Weiterbildung von Fach- und Führungskräften

  • Coaching als Instrument der Personalentwicklung

Projektmitarbeit

laufende Projekte

GAP - Gesunde Arbeit in Pionierbranchen
gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) - FKZ 01 FA 15036
Laufzeit: 01/2016 - 04/2019

Vita

Seit 09/2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Gesundheit und Prävention, Ernst-Moritz-Arndt-Universität, Greifswald
2013 – 2015 Mitarbeiter am Ostseebildungszentrum, Greifswald
2010 – 2013 Promotionsstipendiat der Landesgraduiertenförderung Mecklenburg-Vorpommern
2010 – 2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im BMBF-geförderter Projekt Flex4Work, Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie, Ernst-Moritz-Arndt-Universität, Greifswald

Publikationen

Buchkapitel
  • Vitera, J. & Bornewasser, M. (2011). Commitment und Zeitarbeit. In R. B. Bouncken & M. Bornewasser (Hrsg.), Beiträge zur Flexibilisierung. Band 1. Schwerpunkt Zeitarbeit – Balance von Flexibilität und Stabilität (S. 33-59). Bayreuth.
  • Sende, S, & Vitera, J. (2013). Commitment und Arbeitszufriedenheit bei Zeitarbeitnehmern und Stammbeschäftigten. In M. Bornewasser & G. Zülch (Hrsg.), Arbeitszeit – Zeitarbeit. Flexibilisierung der Arbeit als Antwort auf die Globalisierung (S. 281-304). Wiesbaden.
Kongressbeiträge
  • Vitera, J. (2011). Zeitarbeit als Bedingung multiplen Commitments. Vortrag auf dem 57. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e. V. (GfA), Chemnitz.
  • Vitera, J. (2011). Temporary agency work: conditions for multiple commitments. Talk at the 15th conference of the European Association of Work and Organizational Psychology (EAWOP), Maastricht, the Netherlands.
  • Vitera, J. (2011). Commitment als Bindungstyp. Vortrag auf der 7. Tagung der Fachgruppe Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (AOW), Rostock.
  • Vitera, J. (2012). Zeitarbeit und Bindung: Eine Frage der Qualifikation? Vortrag auf der Abschlusskonferenz des BMBF-geförderten Projekts Flex4Work, Rostock.
  • Vitera, J. & Bornewasser, M. (2014). Challenges in Adapting the KUT Measure to the German Language and Evidence of its Construct Validity. PhD thesis presented at the Conference on Commitment, Columbus, USA.