Ausbildungsstudiengang Psychologische Psychotherapie mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie am Institut für Psychologie (APPVT)


Herzlich willkommen auf den Seiten des ZPP Ausbildungsstudiengangs!

 

Psychotherapie gilt heutzutage bei fast allen psychischen Störungen sowie psychosomatischen Erkrankungen als die Therapie der ersten Wahl. Mindestens jede oder jeder Fünfte wird im Laufe des Lebens eine Erkrankung erleiden, bei der Psychotherapie eine sinnvolle Behandlung darstellt. Daraus resultiert ein hoher Bedarf an qualifizierten Psychotherapeut*innen, der sich zukünftig wahrscheinlich noch steigern wird.

Um den hohen Qualitätsanforderungen einer modernen und evidenzbasierten Psychotherapie gerecht zu werden, möchten wir im ZPP und im Fachbereich Psychologie viele Menschen darin unterstützen, mit einer Psychotherapie-Ausbildung den Weg zur Psychotherapeutin bzw. zum Psychotherapeuten zu beginnen und durch die Approbation abzuschließen. Wir verfolgen dabei die Ziele, unseren Ausbildungsgang optimal auf Ihre individuellen Bedürfnisse und die Erfordernisse des Berufs auszurichten und – wenn erwünscht – Ihnen auch den Weg des „Scientist Practitioner” zu ermöglichen (also die enge Verzahnung zwischen Ausbildung und Forschung / Promotion).

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite. Zögern Sie bitte nicht, bei Fragen uns direkt zu kontaktieren.
Wir freuen uns auf eine inspirierende und intensive Zusammenarbeit.


Ihre Prof. Dr. Eva-Lotta Brakemeier
Direktorin des Zentrums für Psychologische Psychotherapie
Klinische Psychologie und Psychotherapie
Universität Greifswald


Ihr Dr. Tim Kaiser
Leiter der Forschungsambulanz


Ihr Dr. Thomas Reininger
Leiter der Ausbildungsambulanz und des Ausbildungsstudiengangs


Ihre Katrin Schlapmann
Sekretariat des ZPPs 


Wir sind:

  • ein Ausbildungsverbund mit vielen Kooperationspartnern in der gesamten Region mit Sitz am Institut für Psychologie der Universität Greifswald
  • eine staatlich anerkannte Ausbildungsstätte nach dem Psychotherapeutengesetz (PsychThG), die eine Ausbildung gemäß den Vorhaben der Ausbildungs- und Prüfungsordnung (PsychTh-APrV) durchführt
  • akkreditiert als universitäre Ausbildungsstätte durch die Deutsche Gesellschaft für Psychologie
  • Mitglied im Verbund der universitären Ausbildunginstitute unith e.V.
  • anerkannt als Weiterbildungseinrichtung von der Ostdeutschen Psychotherapeutenkammer (OPK)

Wir bieten an:

  • eine dreijährige Ausbildung für Diplompsycholog*innen/Master of Science mit dem Ziel der staatlichen Abschlussprüfung und Approbation zum Psychologischen Psychotherapeuten / zur Psychologischen Psychotherapeutin
  • die Erlangung der Fachkunde im Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie (für Erwachsene)
  • eine qualifizierte therapeutische Ausbildung auf dem neuesten Stand der Wissenschaft mit der Möglichkeit einer wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Promotion) im Bereich der klinisch-psychologischen Forschung
  • Qualitätssicherung der Ausbildung durch unith-Evaluationsstandards

Der Ausbildungsbetrieb erfolgt seit dem Wintersemester 2002. Ausbildungsbeginn ist in der Regel das jeweilige Wintersemester (1. Oktober), Einstiege zum Sommersemester (z.B. zur Anerkennung von Praktikumszeiten) sind möglich. 118 Teilnehmer*innen konnten bislang Ihre Approbation im APPVT erwerben.

Bewerbungen können auch schon vor dem Vorliegen eines Diplom- oder Masterabschlusses in Psychologie eingereicht werden.

Eine reguläre Zulassung und der Abschluss eines Ausbildungsvertrages können jedoch erst bei Vorliegen aller gesetzlich geforderten Voraussetzungen erfolgen.

Informationsflyer APPVT

Download des Psychotherapeutengesetzes

Deutsche Gesellschaft für Psychologie

Verband der universitären Ausbildunginstitute e.V.